ADR-Basis + ADR-Auffrischung


Beschreibung

ADR bezeichnet das europaweite Abkommen über Gefahrgut. Es enthält Vorschriften für den Straßenverkehr bezüglich Verpackung, Ladungssicherung und Kennzeichnung von Gefahrgut.

ADR ist die Abkürzung für „Accord européen relatif au transport international des marchandises dangereuses par route“ – auf Deutsch „Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße“ (ab 2021 ohne das „europäisches“). Der internationale Begriff ADR ist in der Transportbranche so weit verbreitet, dass ihn dort nahezu jeder in jedem Land versteht. Um immer auf dem neusten Stand zu bleiben, ist die Auffrischung alle 5 Jahre nach Ersterwerb gesetzlich vorgeschrieben.

Gefahrgutfahrer-Erstschulung (m/w/d): Basiskurs
Gefahrgutfahrer (m/w/d):  Auffrischung (alle 5 Jahre nach Ersterwerb)

 

Inhalte

  1. Allgemeine Vorschriften
  2. Gefahreneigenschaften
  3. Dokumentation
  4. Fahrzeug- und Beförderungsarten
  5. Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln
  6. Übung zur Abfahrtskontrolle und Ladungssicherung am Fahrzeug über 3,5t
  7. Pflichten und Verantwortlichkeiten, Sanktionen
  8. Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen mit praktischer Feuerlöschübung
  9. IHK Prüfung

 

Voraussetzungen

Deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Zur Nutzung des ADR-Scheines benötigen Sie eine gültige Fahrerlaubnis, die zu den für den Gefahrguttransport vorgesehene Fahrzeugen passen muss.

 

Termin & Unterrichtszeiten

ADR-Basiskurs:    2,5 Tage inkl. IHK-Prüfung
ADR-Auffrischung:  13 Std. inkl. IHK-Prüfung

 

ADR-Basiskurse:

Aktuelle Termine finden Sie in Aktuelles & Neues.
Weitere Termine gerne auch nach Absprache.

 

ADR-Auffrischung:

Aktuelle Termine finden Sie in Aktuelles & Neues.
Termine für geschlossene Firmenschulungen gerne nach Absprache.

 

Abschluss:

ADR-Schulungsbescheinigung nach schriftlicher Prüfung (45 min.) durch die zuständige Industrie- und Handelskammer. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung ist der Teilnehmer berechtigt, Stückgut und Schüttgut-Transporte von Gefahrgut (außer Klasse 1 und 7) durchzuführen.


Ansprechpartner

  • Herr Volker Schulte-Overberg

    Leiter Außendienst Firmenseminare, Fahrlehrer

    Telefon: 09721 - 947224
    Mobil: 0151 - 42237104

Standorte

  • Schweinfurt

    Hauptgeschäftsstelle

    Adresse Karl-Götz-Str. 26
    97424 Schweinfurt
    Telefon 09721 - 9472-0
    Öffnungszeiten
    • Mo-Do: 07:30 - 16:30 Uhr
    • Fr: 07:30 - 15:00 Uhr