Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)


Beschreibung:

Individuelle und bedarfsorientierte Angebote durch qualifizierte Lehrkräfte und Sozialpädagogen, wie Nachhilfe in Theorie und Praxis, Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen, Nachhilfe in allen berufsschulrelevanten Fächern, Unterstützung bei Alltagsproblemen sowie vermittelnde Gespräche mit Ausbildern, Lehrkräfte und Eltern, wird der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung gefördert.

 

Zielgruppe:

Junge Menschen die für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss zusätzliche Hilfe benötigen.

Unter gewissen Voraussetzungen auch junge Menschen die sich in einer Einstiegsqualifikation (EQ) befinden.

 

Förderung:

Individueller Förderzeitraum.
Kosten für die Teilnahme werden bei Vorlage der Fördervoraussetzungen von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter übernommen.
Eine Förderung findet nach Zuweisung durch die Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter statt.

 

Termin & Unterrichtszeiten:

Individueller Einstieg möglich.
Individuelle Einteilung in Stütz- und Förderunterricht mit mindestens 3 Stunden pro Woche.


Ansprechpartner

  • Herr Anton Buchner

    Dipl.-Sozialpädagoge

    Telefon: 09721 – 947 337
    E-Mail: buchner@bsi-schweinfurt.de
  • Frau Adriana Kepp

    Sozialpädagogin B.A.

    Telefon: 09721 – 947 334
    E-Mail: kepp@bsi-schweinfurt.de

Standorte

  • Schweinfurt

    Hauptgeschäftsstelle

    Adresse Karl-Götz-Str. 26
    97424 Schweinfurt
    Telefon 09721 - 9472-0
    Öffnungszeiten
    • Mo-Do: 07:30 - 16:30 Uhr
    • Fr: 07:30 - 15:00 Uhr