Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)


BvB nach §51 und §53 SGB III

Beschreibung:

Zusammen eine Brücke zwischen Schulzeit und Ausbildung/ Arbeit errichten!

Bei der BvB unterstützen wir Sie bei Ihrer Berufsorientierung sowie bei sämtlichen Bewerbungsaktivitäten. Sie lernen Betriebe kennen und knüpfen in Praktika Kontakte zu möglichen Ausbildungsbetrieben. Zudem erproben Sie in unseren eigenen Praxisräumen Ihr Geschick in verschiedenen Berufsfeldern. Der begleitende Unterricht bereitet Sie dabei optimal auf Ihre zukünftige berufliche Tätigkeit bzw. Ihren Schulabschluss vor. Lernen Sie andere junge Menschen kennen, die in einer ähnlichen Situation sind wie Sie und tauschen Sie sich aus. Während des gesamten Kurses werden Sie von einem erfahrenen Team aus Ausbilder*innen, Lehrkräften, Sozialpädagogen*innen und Bildungsbegleiter*innen betreut. Erkundigen Sie sich einfach bei Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit, ob Sie die Zugangsvoraussetzungen für die BvB erfüllen. Für Sie entstehen keine Kosten. Diese übernimmt die Agentur für Arbeit.

 

Inhalte:

  • Berufsorientierung und Berufswahl
  • Vermittlung von beruflichen Grundfertigkeiten in eigenen Praxisräumen in den Bereichen: Metall, Handel/Lager und Logistik sowie Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Sprachförderung
  • Grundlagenqualifizierung IT- und Medienkompetenz
  • Bewerbungstraining
  • betriebliche Qualifizierung (Praktika)
  • nachträglicher Erwerb des Mittelschulabschlusses

 

Zielgruppe:

Junge Menschen, die

  • in der Regel das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • nicht mehr schulpflichtig sind und noch keinen Ausbildungsplatz haben.
  • keinen Schulabschluss haben (wir unterstützen Sie bei dem Erwerb von diesem).
  • Ihre Ausbildungsstelle verloren haben und sich neu orientieren wollen.

 

Förderung:

Kosten für die Teilnahme werden, bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen, von der zuständigen Agentur für Arbeit übernommen. Sie haben Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe.

 

Termin & Unterrichtszeiten:

Kursdauer: die Höchstförderdauer beträgt i.d.R. 9 bzw. 12 Monate.

Vollzeitmaßnahme mit 39 Std. pro Woche (individueller Eintritt möglich)

Mo. – Do.: 7:30 – 16:30 Uhr
Fr.: 7:30 – 15:30 Uhr


Ansprechpartner

  • Frau Maike Settgast

    Bildungsbegleiterin

    Telefon: 09721/947354
    E-Mail: settgast@bsi-schweinfurt.de
  • Herr Dominik Schmitt

    Bildungsbegleiter

    Telefon: 0971/78543116
    E-Mail: schmitt@bsi-schweinfurt.de
  • Frau Beate Uglosch

    Bildungsbegleiterin

    Telefon: 09521/618776
    E-Mail: uglosch@bsi-schweinfurt.de
  • Frau Christin Eck

    Bildungsbegleiterin

    Telefon: 03685/4049121
    E-Mail: eck@bsi-hildburghausen.de
  • Frau Elke Scherf

    stellvertretende Geschäftsführerin

    Telefon: 09721/94720
    E-Mail: info@bsi-schweinfurt.de

Standorte

  • Schweinfurt – Landwehrstraße

    Landwehrstraße

    Adresse Landwehrstraße 44
    97421 Schweinfurt
    Telefon 09721/947340
    Öffnungszeiten
    • Mo. - Do. 07:30 - 16:30 Uhr
    • Fr. 07:30 - 15:00 Uhr
  • Bad Kissingen


    Adresse Röntgenstraße 12
    97688 Bad Kissingen
    Telefon 0971/78543116
    Öffnungszeiten
    • Mo. - Do. 07:30 - 16:30 Uhr
    • Fr. 07:30 - 15:00 Uhr
  • Haßfurt


    Adresse Industriestraße 48
    97437 Haßfurt
    Telefon 09521/610850
    Öffnungszeiten
    • Mo. - Do. 7:30 - 16:30 Uhr
    • Fr. 7:30 - 16:30 Uhr
  • Hildburghausen


    Adresse Waldstraße 9
    98646 Hildburghausen
    Telefon 03685/400 9121
    Öffnungszeiten
    • Mo. - Do. 7:00 - 16:00 Uhr
    • Fr. 7:00 - 14:30 Uhr


Weitere Angebote